ESP ENG FRA DEU

Telfs: 678 811 111 / 607 779 775 Geschichte

Der Döner ist eine Art von Original-Ethnic Food in der Türkei, und wurde vor 40 Jahren in Europa eingeführt.

Dank seiner Popularität und eine gesunde und schmackhafte Produkt sein, hat sich eine Alternative anzubieten Fast-Food und andere traditionelle Produkte wie Burger und Pizzen.

In Deutschland, als eines der ersten Länder, die kamen, mehr als 15.000 Betriebe Kebaps und verbraucht 2 Millionen kebaps Tag. In Ländern wie Frankreich, Holland, Belgien und in Spanien, ist der Döner bereits eine Art normales Essen.
Türkisch zuerst lokale Speisen in Spanien, eröffnet in Madrid und Barcelona, ​​nach langsam rasche Expansion für den Rest des Territoriums.

Was ist das?

Döner: etwas, das verwandelt
Kebap: Braten

Der Döner ist eine Spezialität von gegrilltem Fleisch, gewürzt und gegrillt türkischen Stil und immer im Blick des Kunden vorbereitet. Es liegt in einer Sandwich begleitet von Kopfsalat, Tomaten, Zwiebeln und türkischen Saucen serviert.

Früher vorbereitet Fleisch am Spieß, bewegt es über dem Feuer. Später wurde ein Brot verwendet werden, um zu halten, damit sein Format.
Im Laufe der Zeit wurden die verbleibenden Bestandteile als eine Form der Begleitung aufgenommen schafft eine einzigartige und unterschiedliche Geschmack.

PLAZA MAYOR · SOLYMAR · TEATINOS      © 2013 Kebab Hits
Nuestros locales en Granada